Bundesentscheid der Jungen und Mädchen

Moritz Fiedler feierte Premiere beim Bundesentscheid der Jungen 13 Jahre im Einer. Nachdem er sich bei der hessischen Nominierung in Kassel für den Einer empfahl, musste er in Bremen als Leichtgewichtler im der Schweren Klasse starten.

Moritz fuhr am Freitag zunächst die Langstrecke über die 3000 Meter und konnte sich im 21 Boote Feld immerhin mit Platz 15 beachtlich platzieren.

Für den folgenden Sonntag war die 1000 Meter Distanz vorgesehen. Aufgrund verschiedener positiver Corona Fälle im hessischen Team musste sein Lauf am Sonntag leider eingestellt werden.

Insgesamt trotzdem eine tolle Ersterfahrung für den 13 jährigen Nachwuchs Skuller der Hassia.