RBL Achter erhalten Auszeichnung der Stadt Gießen

Jedes Jahr zeichnet die Stadt Gießen die Imageträger Sport aus. So erhielten auch die beiden Ruder Achter eine Auszeichnung durch Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher für die Teilnahme an der Ruder Bundesliga.

Während die Männer schon im neunten Jahr in der RBL teilnehmen, gab es im reduzierten Wettkampfjahr 2021 die Premiere eines Frauen Achter Gießen-Limburg. Das gemeinsame Projekt wurde von Sina Knefel bei der Auszeichnung vertreten und auch im laufe der vergangenen Saison mit organisiert.

Für die kommende Saison planen beide Boote wieder an den Start zu gehen, die Mannschaftsbildung ist in weiten teilen abgeschlossen und die notwendigen Vorbereitungen für die Lizenzbeantragung haben bereits begonnen. Der Frauen Achter wird durch den RC Hassia Gießen und der Rudergesellschaft Wetzlar zusammengesetzt, die Männer Mannschaft formiert sich auch im 10. Jahr aus Rudergesellschaft und Hassia Gießen, beide Vereine tragen das Männerprojekt seit Beginn.