Stiftung Sparkasse fördert RC Hassia

Große Freude bei allen Beteiligten bei der Übergabe von 4.000 Euro Fördermitteln für die Anschaffung eines neuen GIG Doppelvierers für den RC Hassia. Dietlind Grabe-Bolz, Ilona Roth und Peter Wolf als Vertreter der Stiftung Sparkasse Gießen übergaben die Fördermittel vor Ort am Clubhaus an die beiden Vorsitzenden Steffen Kohlitz und Kai Frenzel.

„Wir sind sehr stolz dieses neue Objekt der Begierde bei uns in den Bootspark aufnehmen zu können. Dieses Boot erfüllt alle Voraussetzungen für den Vereinsbetrieb vom Freizeit- bis zum Regatta- sport“, erklärt Kai Frenzel. Die Anschaffung wurde durch Mitglieder und auch durch die Stadt Gießen mit weiteren Finanzmitteln ermöglicht. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Förderer.