Wilde Hassianer spenden Blut

Bereits vor einem 3/4 Jahr haben einige Wilde Hassianer begonnen bei der Blutbank der UKGM Gießen/ Marburg Blutspenden abzugeben. Nun war es Ende Mai wieder Zeit etwas gutes zu tun – Blutspenden sind in Corona Zeiten deutlich zurückgegangen so dass es in den letzten Wochen vermehrt Aufrufe der Blutbanken gegeben hatte.

Neben der guten Tat, ist es für das Team eine gute Möglichkeit sich in Zeiten von Kontaktbeschränkungen für eine kurze Zeit Teile des großen Drachenbootteams zu sehen. Der Paddelbetrieb ist zur Zeit auf 1er nach Voranmeldung beschränkt.

Trotz Absage der WM und eingestelltem Mannschaftssport wollen die Wilden Hassianer an den regelmäßigen Blutspenden festhalten.