Masters – Regatta Bergedorf

Die Langstreckenregatta in Hamburg Bergedorf über 13 km mit Wende ist für den Hassianer Ernst Pawlowsky und seine Mannschaft inzwischen eine besondere Herausforderung. Die mixed-Mannschaft mit Schlagmann Ulf Beck vom Ersten Kieler RC, Sabine Chavez von der Kettwiger RG und Annette Bauer vom RaB Essen war in den letzten 3 Jahren jeweils schnellster mixed-Gig-Doppelvierer über alle Altersklassen, und das sollte natürlich auch in 2017 so bleiben.

Leider fiel Annette Bauer durch eine Unfallverletzung aus, doch Roswitha Wolken vom WSV Meppen sprang kurzfristig ein und als Steuerfrau konnte Gaby Schulz, ebenfalls EKRC, gewonnen werden.

 

Dazu kam, daß einer der härtesten Rivalen, der in 2016 noch eine Altersklasse jünger startete und dort gewann ( wenn auch mit etwas langsamerer Zeit ), in 2017 ebenfalls in die Altersklasse E ( Mindestdurchschnittsalter 55 Jahre ) aufgestiegen war, so daß es nur einen Sieger geben konnte.

 

Von der Witterung wurde die Regatta in 2017 nicht verwöhnt: typisches Aprilwetter mit Sonne, Wolken und Regen sowie Sturmböen bis zu 60 km/h erschwerten den RuderernInnen und besonders den Steuerleuten, die sich sehr warm anziehen mußten, das Leben.

 

Entsprechend hoch waren sowohl die Anspannung als auch die Motivation, wie die Mannschaft ins Rennen ging. Ohne unmittelbaren Kontakt zum Hauptgegner ging es die ersten 6,5 km überwiegend gegen den Wind über die Strecke, eine kräftezehrende und manchmal recht wellige Angelegenheit. Etwas Zeit verlor man noch bei der Wende, weil nicht nur die Wendeboje umrundet werden mußte, sondern mit größerem Bogen gleichzeitig ein langsameres Boot, welches die Wende nur mühsam schaffte. Dafür hatte man auf dem Rückweg dann Schiebewind, und unterstützt durch die Ansagen der kompetenten Steuerfrau wurden die letzten Kräfte mobilisiert.

Dann hieß es warten. Zusammen mit den Konkurrenten genoß  man Kaffee, Kuchen oder auch Bier und Würstchen in freundschaftlicher Atmosphäre bis zur Siegerehrung.

 

Endlich die Erlösung von der Anspannung: mit 39 Sekunden Vorsprung hatte Die Mannschaft um Ernst auch in 2017 erneut den Bugball vorne und blieb ebenfalls wieder schnellste mixed-Mannschaft über alle Altersklassen.

Advertisements